Arbeiten im Projektland

Im Ausland mitarbeiten

Es reizt Sie, im Ausland bei einem Projekt mitzuarbeiten?
Wenn Sie Mitglied geworden sind und die Voraussetzungen erfüllen für einen Auslandseinsatz (siehe auch Qualitätsstandards), dann kommen Sie zur nächsten Mitgliederversammlung. Dort erwartet Sie eine Einführung in die Arbeit von HOG am Freitagnachmittag. Am Abend stellen sich alle Projekte vor und am Samstagmorgen können Sie in verschiedenen Projekten schnuppern. Vielleicht liebäugeln Sie aber auch mit einem ganz bestimmten Projekt, dann bleiben Sie dort und bringen sich mit Ihren Fähigkeiten in diesem Projekt ein.
„Projekthüpfen“ ist bei uns nicht üblich, denn es geht immer um enge Zusammenarbeit im Team, die wachsen muss. (Lesen Sie dazu auch unter "Wie laufen HOG-Projekte ab?")

Unterstützen Sie uns!

Jede Spende hilft!

Spenden