NachfolgerInnen gesucht!

Ehrenamtliche Mitarbeit ist seit vielen Jahren die Basis des Erfolgs von HOG. Unsere Erfahrung zeigt: Wer sich ehrenamtlich engagiert, erlebt die neuen Erfahrungen, die damit verbunden sind, als persönliche Bereicherung.

 

Zu den ausgeschriebenen Aufgaben gehören zeitlich begrenzte Tätigkeiten wie Standbetreuungen etc. Doch auch diejenigen, die regelmäßig und teilweise viele Jahre lang im Vorstand und in anderen Funktionen mitgewirkt haben, verdienen eine kreative Pause. Deshalb suchen wir derzeit dringend NachfolgerInnen für verschiedene Ämter und appellieren an alle Mitglieder: Bitte prüft ganz ernsthaft Eure Motivation für eine der folgenden Tätigkeiten und gebt uns Bescheid, wenn Ihr Interesse habt. Wir stehen dann gern für alle Eure Fragen zur Verfügung. Eine Begleitung der Nachfolge durch den / die VorgängerIn in den Anfangsmonaten ist selbstverständlich.

 

Herzlichen Dank für Euer Nachdenken! Gelebte Solidarität ist eine Säule jedes Vereinslebens. Fühlt Ihr Euch von einer der folgenden Aufgaben angesprochen, so schickt bitte eine Nachricht an info@homoeopathenohnegrenzen.de.

 

Für folgende Aufgaben suchen wir engagierte NachfolgerInnen:

 

Vorstand | 2. Vorsitzende

• Unterstützung und Vertretung des 1. Vorstands

• Kommunikation nach innen

• Hilfestellung bei Konfliktlösung in den Projekten

• Vorbereitung der MV und der Telefonkonferenzen des Vorstands

• Regelmäßige Teilnahme an den jährlichen Vorstandsklausuren und monatlichen Telefonkonferenzen

• Einführung der Neuen bei den MVs

• Unterstützung bei Projektanträgen und Begleitung der internen Angelegenheiten der Projekte

• Durchschnittlicher Zeitaufwand im Monat: 12 Stunden

 

Vorstand | Leitung der Öffentlichkeitsarbeit

• Leitung der Darstellung von HOG nach außen und innen

• Website, Newsletter, Mailings u.a. (mit externer Unterstützung)

• Unterstützung der Kommunikation in den Projekten

• Regelmäßige Teilnahme an den jährlichen Vorstandsklausuren und monatlichen Telefonkonferenzen

• Durchschnittlicher Zeitaufwand im Monat: 20 Stunden

 

Vorstand | SchatzmeisterIn

• Budget-und Finanzplanung / Abgleich mit den Istzahlen

• Unterstützung der Projektgruppen bei den Budgetplänen

• Überwachung der Einhaltung der Budgetpläne

• Regelmäßige Teilnahme an den jährlichen Vorstandsklausuren und monatlichen Telefonkonferenzen

• Durchschnittlicher Zeitaufwand im Monat: 12 Stunden

 

Flüchtlingsprojekt | Projektleitung

• Konzept des Projektes entwickeln, diskutieren und Planung der Umsetzung

• Finanzen

• Fachliche Beratung: Erstellung von Informationen

• Vertretung nach außen (HOG-Vorstand)

• Teilnahme an MV und Herbsttreffen, Vorstellung des Projektes, Vorbereitung und Moderation der Projektgruppe

• enge Zusammenarbeit mit Geschäftsstelle

• Klärung der Arbeitsabläufe, z.B. bei Anfragen oder Anmeldung von Projektmitgliedern: Anmeldung, Dokumentation, Bestätigungen

• Beantwortung allgemeiner inhaltlicher Anfragen, Zusendung von Info-Material

• Vorbereitung von Rundbriefen, Rundmails an die Projektmitglieder und Interessierte

• Kommunikation mit den Projektmitgliedern

• Klären von allgemeinen, rechtlichen oder konzeptionellen Anfragen, die an PL gerichtet werden

• Zeitaufwand im Monat: 20 - 26 Stunden

 

Flüchtlingsprojekt | Mitarbeit Projektteam

• Unterstützung der Projektleitung

• Unterstützung Finanzen und Öffentlichkeitsarbeit

• Unterstützung Entwicklung Projektflyer

• Betreuung der Dropbox

• Kommunikation mit den Projektmitgliedern

• Treffen organisieren etc.

 

Fundraising | Fördermittel-Scout

• Recherche von öffentlichen und privaten Geldquellen gemäß dem HOG-Profil

• Enge Zusammenarbeit mit Vorstand und Fördermittel-Akquisiteur

 

Fundraising | Fördermittel-Akquisiteur

• Beantragung von Fördermitteln gemäß den jeweiligen Fördermittelbestimmungen und dem HOG-Profil

• Enge Zusammenarbeit mit Vorstand und Fördermittel-Scout

 

Öffentlichkeitsarbeit | Assistenz Standbetreuung Weltärztekongress im Juni 2017

• LMHI Kongress, 14. bis 17. Juni 2017 in Leipzig; Ausrichter ist der DZVhÄ.

• Ideal wäre eine Assistenz der Standbetreuung von Mittwoch bis Samstag. Auch eine Betreuung von Donnerstag bis Samstag oder zur Not auch am Freitag und Samstag sind denkbar. Fahrtkosten und (falls nötig) Unterkunft können von HOG übernommen werden.

Unterstützen Sie uns!

Jede Spende hilft!

Spenden