Praxisnahe Fortbildungen

Praxisnahe Fortbildungen

Bis vor wenigen Jahren waren Dateien meistens so klein, dass sie sich per E-Mail transportieren lassen konnten, wenn es kein gemeinsames Laufwerk gab oder die User räumlich getrennt waren. Eine Möglichkeit, Datenaustausch und Zusammenarbeit zu ermöglichen und trotzdem sicher und datenschutzkonform zu arbeiten, ist die Einrichtung einer Dropbox. Die „Initiatorin“ Heidi Bart gab bei ihrer Fortbildung "Dropbox für NGOs" einen sehr guten Einblick, welche Möglichkeiten und Vorteile die Dropbox für HOG schafft.


"Wie können wir einen Brückenschlag zwischen HOG und den Flüchtlingen herstellen?“ Unter diesem Thema stand der spannende Vortrag von Christine Lauterbach am 19. März im Rahmen des Mitgliedertreffens 2017. Die Flüchtlinge, die wir in unserem Inlandsprojekt „Homöopathie für Flüchtlinge in Deutschland“ ansprechen, brauchen niedrigschwellige Informationen über unser Angebot. Daher haben wir das Angebot von Frau Prof. Dr. Gerti Papesch dankbar angenommen, Entwürfe einer Bildsprache für HOG und HiA anzufertigen.

 

 

Copyright: Prof. Dr. Gerti Papesch

Unterstützen Sie uns!

Jede Spende hilft!

Spenden