Einblick Bolivien Juli 2017

Das Abschlussfest mit den TeilnehmerInnen unserer Ausbildungsgruppe in Bolivien hatte einen Höhepunkt: Nachdem wir den SchülerInnen in einer Zeremonie ihre Homöopathie-Zertifikate überreicht hatten, wurden wir überrascht. Die SchülervertreterInnen dankten uns und den Homöopathen ohne Grenzen als Organisation für die geleistete Unterstützung und schenkten uns eine Wanduhr für die Geschäftsstelle von HOG in Hamburg.

Die Uhr ist mit den klassischen Heilungssymbolen der traditionellen Medizin Boliviens verziert und trägt die Inschrift: „La primera promocion de homeopatas agredecen profundamente a las profesoras de homeopatas sin fronteras por los tres anos de encenianza impartida“. Der Text heißt übersetzt: „Der erste Jahrgang der Homöopathen erweist sich gegenüber den Lehrern von HOG als zutiefst dankbar für die drei Jahre erteilten Unterricht“. Dieser schöne Dank hat uns ganz besonders berührt – und wir möchten Euch einen Blick auf die Uhr nicht vorenthalten. Sie hat längst einen Platz in unseren Hamburger Räumen gefunden.

Anja Kraus

 

 

Ansprechpartnerinnen

Unterstützen Sie uns!

Jede Spende hilft!

Spenden