Einblick Sierra Leone: „I need your advice!“

Die Ausbildung ist längst abgeschlossen, doch die Verbindung bleibt: Lamin ist einer unserer Schüler „der ersten Generation“, seine Ausbildung bei HOG begann 2010. Heute behandelt er seine PatientInnen in Makeni homöopathisch auf Spendenbasis. Wenn der Anrufbeantworter in regelmäßigen Abständen blinkt und die Vorwahl „00232“ angezeigt wird, heißt es wieder einmal Rückruf unter dem Motto „Lamin fragt – Barbara antwortet“. Für mich ist dieses „I need your advice!“ eine gute Erfahrung: Inzwischen begegnen wir uns kollegial nahezu auf Augenhöhe und ich freue mich über die großen Fortschritte, die Lamin in den vergangenen Jahren gemacht hat.

 

Die verschärften Formalitäten nach Ebola haben unsere weitere Projektarbeit bislang ausgebremst. Ein Beispiel ist die Arzneimittelregistrierung, die vor der erneuten Projektaufnahme geklärt werden muss. Unser Projekt ist jedoch gut gerüstet in den Startlöchern, sobald wir von den örtlichen Behörden grünes Licht erhalten. Und die Zeichen stehen gut! Dann beginnen wir mit der Erste-Hilfe-Ausbildung für Health Worker, die in weit abgelegenen ländlichen Regionen über hygienische und prophylaktische Maßnahmen informieren und eine medizinische Grundversorgung sicherstellen. Wir halten Euch auf dem Laufenden und freuen uns über Spenden. Herzlichen Dank!

 

Barbara Böttcher

 

 

 

Ansprechpartnerin

Barbara Boettcher
Elke Schulte Güstenberg

Unterstützen Sie uns!

Jede Spende hilft!

Spenden