Flüchtlingsprojekt

Für DolmetscherInnen bedeuten die Übersetzung traumatischer Erfahrungen der Flüchtlinge eine große Herausforderung. Marita Hoffmann-Durben berichtet von der psychosozialen Betreuung einer aus dem Iran stammenden Dolmetscherin.

Mehr
Herbsttreffen Homöopathen ohne Grenzen

HOG treffen

Eine herzliche Einladung: Das jährliche HOG-Mitgliedertreffen findet in diesem Jahr vom 23. bis 25. Oktober statt – wieder im osthessischen Rommerz. Wir freuen uns sehr über eine rege Beteiligung. Gäste sind sehr willkommen!

Mehr
Einblick Sierra Leone Februar 2020

Einblick Sierra Leone

Neues von der Projektreise im Februar 2020: Noch vor den weltweiten Einschränkungen durch Covid 19 konnten Barbara Böttcher und Ruth Rohde die Kontakte vor Ort vertiefen und den homöopathischen Unterricht erfolgreich fortsetzen.

Mehr

Reiseapotheke

"Ich packe meinen Koffer und nehme mit: …“: Auf jeden Fall eine umfassende Reiseapotheke! Nicola Coutinho packt das Reiseset „für alle Fälle“ mit homöopathischen Arzneimitteln.

Mehr

Einblick Ecuador

Die geplante Reise im Oktober 2019 musste wegen der politischen Situation im Land verschoben werden und wird im April 2020 nachgeholt. Christa Lehr gibt einen Einblick in die inhaltliche Planung.

Mehr

Flüchtlingsprojekt

Dr. Maria Möller hat die Situation der inzwischen mehr als 18.500 Flüchtlinge auf Lesbos persönlich erlebt. Nach ihren erschütternden Erfahrungen vor Ort kann sie die Arbeit für das Flüchtlingsprojekt in Deutschland noch besser verstehen.

Mehr

Unterstützen Sie uns!

Jede Spende hilft!

Spenden