Auszeichnungen und Preise

Das Mostarprojekt war sehr erfolgreich und wurde mit einem Preis der Robert Bosch Stiftung ausgezeichnet. Die Dokumentation des Projektes ist als Buch "Das Mostar - Projekt" mit Projektbeschreibung, Reiseberichten und ausführlichen Falldarstellungen im Peter Irl Verlag erschienen und dort oder über die HOG - Geschäftsstelle zu beziehen.

Überraschend hat HOG einen Ehrenpreis beim Wettbewerb "Eine-Welt-Preis" des Entwicklungsdienstes der nordelbischen Kirche gewonnen. Der Preis ist mit 2.000 € dotiert. Auf dem nebenstehenden Bild nimmt Matthias Strelow, der langjährige ehemalige Vorsitzende des Vereins, die "Trophäe", einen bunten Elefanten, für HOG entgegen.
Aus der Ausschreibung des Eine-Welt-Preises:
Der Eine-Welt-Preis wird alle zwei Jahre vergeben. Vorgeschlagen werden können: Einzelpersonen, Gemeindekreise, Schulklassen, Fair-Handelsgruppen, Solidaritäts- und Partnerschaftsgruppen und Initiativen, die sich in den vergangenen zwei Jahren kreativ und vorbildlich darin engagiert haben, "Nord-Süd-Beziehungen" lebendig und gerecht zu gestalten.

Die Homöopathen ohne Grenzen erhalten den zweiten Platz beim "Deutschen Engagementpreis 2009" in Berlin. Wir freuen uns über das entgegengebrachte Vertrauen und die Anerkennung so vieler Menschen bei der öffentlichen Abstimmung!

Unterstützen Sie uns!

Jede Spende hilft!

Spenden