Erkundungsreise Lesbos | September 2021

Nach der Anfrage an HOG durch die griechische NGO Earth Medicine, gegründet und geleitet von der Physiotherapeutin Fabiola Velasquez, sind die Projektleiterinnen Beatrix Szabó und Martina Günther im August / September 2021 nach Lesbos gereist. Die Erkundungsreise, die einem möglichen HOG-Projekt vorangeht, wurde über Monate geplant. 

Das HOG-Team möchte in Zukunft vor Ort primär die Situation der Geflüchteten im Lager „Moria 2.0“ durch Behandlungen erträglicher machen, aber je nach Entwicklung auch Ausbildung anbieten. Die Arzneimittel und Instrumente für die Erkundungsreise verdankte HOG einer großzügigen Spende. 

Nach Abschluss der Erkundungsreise wird derzeit geprüft, ob die Voraussetzungen für eine dauerhafte Projektarbeit von HOG auf Lesbos bestehen. 

 

 

 

Helfen Sie mit Ihrer Spende!

   Jetzt spenden